Tipps zum Akku Sparen

Hier sind die wichtigsten Tipps, wie Du Akku auf deiner Apple Watch sparen kannst.

  1. Displayhelligkeit

Auf der Apple Watch wird die Displayhelligkeit anhand des Umgebungslichts automatisch geregelt. In den "Einstellungen" und der "Anzeige und Helligkeit" kann aber die Helligkeit manuell geändert werden.

  1. Theater-Modus

Den Theater-Modus kann man im Theater oder im Kino aktivieren, damit die Apple Watch nicht unabsichtlich aufgeweckt wird, wenn man den Arm bewegt, um somit in der Dunkelheit die anderen nicht zu stören. Das heißt, wenn man den Arm bewegt, wird das Display nicht aufgeweckt und Mitteilungen werden im Hintergrund still zugestellt. Wenn die Apple Watch dunkel ist (mit oder ohne Theater-Modus), kannst Du die Krone nach oben drehen und das Display so leicht wieder aktivieren. Wenn Du die Krone nach unten drehst, wird das Display wieder dunkel.

  1. Display ausschalten

In den Einstellungen unter „Allgemein“ und „Display aktivieren“ kannst Du die Funktion, dass das Display aktiviert wird, wenn Du den Arm zu dir drehst, ausschalten.

  1. Watch Face

Wenn Du ein Watch Face benutzt, das möglich viel schwarz beinhaltet, sparst Du auch ein bisschen Akku für Deine Apple Watch. Je mehr schwarz angezeigt wird, desto niedriger der Energieverbrauch.

 

  1. Hintergrundaktualisierung

In den Einstellungen unter „Allgemein“ gibt es den Menüpunkt „Hintergrundaktualisierung“. Hier kannst Du für jede App einzeln festlegen, ob sie sich im Hintergrund aktualisieren darf oder nicht und du kannst die Hintergrundaktualisierung  auch komplett deaktivieren. Wenn sie deaktivieret ist, wirkt sich das natürlich positiv auf die Akkulaufzeit aus. Das heißt, erst wenn Du eine App öffnest, aktualisiert sie sich, und nicht schon, bevor Du sie geöffnet hast. Du musst allerdings überlegen, ob das für dich passt oder nicht.

 

  1. Display aktivieren

In den Einstellungen unter „Display aktivieren“ hast Du die Möglichkeit festzulegen, wie lange das Display aktiv sein soll, ab dem letzten Zeitpunkt, zu dem Du die Apple Watch bedient hast. Wenn du 70 Sekunden auswählst, wirkt es sich natürlich etwas stärker auf die Akkulaufzeit aus als bei 15 Sekunden.

  1. Gangreserve-Modus

Wenn der Akku der Apple Watch komplett leer ist, schaltet sie sich automatisch in den sogenannten Gangreserve-Modus. Den Modus kannst Du allerdings auch manuell aktivieren. Du musst einfach auf  die Prozentanzeige des Akkus tippen und dann die Gangreserve aktivieren. Dabei schaltet sich die Apple Watch in gewisser Weise aus und geht in einen Zustand, in dem nur noch die Uhrzeit angezeigt wird und sonst nichts.