Hilft Deine Apple Watch Dir, regelmäßig zu trainieren?

Es gibt eine überwältigende Anzahl von Beweisen dafür, dass regelmäßiges Training nicht nur für Deine körperliche Gesundheit wichtig ist. Sport setzt auch einen chemischen Cocktail im Gehirn frei, der eine Vielzahl von mentalen und emotionalen Vorteilen hervorbringt, einschließlich verbessertem Gedächtnis, Konzentration, Lernen, Energie, Stimmung und Kreativität. Im Durchschnitt sind die Menschen 23 % produktiver an Tagen, an denen sie Sport treiben.

 

Das Beste daran ist, dass Du kein Marathonläufer sein musst. Bereits nach 20 Minuten Bewegung treten Stimmungs- und Produktivitätssteigerungen auf. In unserem Alltag ist es allerdings immer schwerer, diese 20 Minuten zu finden, um Sport zu treiben. Wir schauen einfach zu gerne Netflix :D

 

Wie kann Deine Apple Watch Dir helfen?

1. Die Aktivitäts-App auf Deiner Apple Watch verfolgt Deine Bewegung automatisch im Hintergrund. Anschließend werden Deine Fortschritte in Form von 3 Ringen (Move/Exercise/Stand) angezeigt. Je mehr Du dich bewegst, je mehr Sport Du treibst, je mehr Stunden am Tag Du stehst, desto schneller werden Deine Ringe sich schließen. Zu sehen, wie Deine Ringe sich vervollständigen, ist einer dieser kleinen Gewinne, die Dich motivieren.

2. Wenn Du motivierter bist, wenn Du mit anderen Menschen trainierst und soziale Motivation für Dich am besten funktioniert, ist „Human“ eine fantastische App für Dich. Sie bietet fast das Gleiche wie die Aktivitäts-App tut, nur zusätzlich mit einem sozialen Touch. Du kannst Freunde und Familie zur App einladen und ihre Fortschritte in Echtzeit an Deinem Handgelenk verfolgen.  



3. Eine weitere App zum Trainieren ist Misfit Minute. Die Misfit Apple Watch App ist im Grunde ein winzig kleiner Fitnesstrainer am Handgelenk. Du gibst an, wie viel Zeit Du hast (Intervalle von 1, 4 oder 7 Minuten), und sie zeigt Dir, welche Übungen Du machen kannst. Jede Routine zielt auf einen anderen Körperteil ab. Die App ist sehr praktisch, da Du Dein eigenes Training generieren kannst, auch für sehr kurze Zeitrahmen.

 

4. Wer joggen mag und die Grundlagen im Auge behalten will, kann die Map My Run App herunterladen. Damit kannst Du dein Joggen mit Statistiken zu Entfernung, Geschwindigkeit und Kalorienverbrauch verfolgen. Es ist eine unkomplizierte, fokussierte App, mit der Du Dein Training verfolgen kannst, während Du dabei bist.: ) 

Fazit

Deine Apple Watch verfolgt automatisch Deine körperlichen Aktivitäten im Hintergrund und sendet manchmal nervige, aber effektive Erinnerungen, um Deine täglichen Bewegungsziele zu erreichen. Jetzt kannst Du nicht mehr sagen, dass Du vergessen hast, zu trainieren. Kein Chance : D