Apple Watch Cellular vs. GPS: Was ist der Unterschied?

Auf den ersten Blick kann man keinen Unterschied zwischen der Apple Watch Cellular und GPS erkennen. Es gibt einen roten Ring um die Digital Crown auf dem Cellular-Modell, aber ansonsten sehen sie identisch aus. Es sind die Innenseiten, die den Unterschied ausmachen.

Apple bietet seine Smartwatches schon seit einiger Zeit in zwei Varianten an: GPS und GPS + Cellular. Das reine GPS-Modell muss über Bluetooth oder Wi-Fi mit dem iPhone gekoppelt werden. Die GPS + Cellular-Variante hingegen kann sich auch in Mobilfunknetze einklinken (LTE oder UMTS) und als eigenständiges Gerät verwendet werden.

Das bedeutet, dass Du Dein iPhone zu Hause lassen und nur mit Deiner Apple Watch spazieren gehen kannst und trotzdem Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen von nützlichen Apps empfängst. Ziemlich praktisch, oder?

Grundlegendes zuerst: Du kannst Nachrichten senden und empfangen und auch Anrufe tätigen und beantworten. Außerdem kannst Du Siri bitten, Wegbeschreibungen abzurufen, auf Nachrichten zuzugreifen, eine schnelle Websuche durchzuführen und vieles mehr.

Mit einer Apple Watch mit Mobilfunkverbindung kannst Du auch das Wetter abfragen, die Entwicklung von Aktien verfolgen, Deine angeschlossenen Geräte zu Hause steuern, den Standort eines Freundes anzeigen lassen, Podcasts hören, Musik streamen, eine Radiosendung genießen, die Walkie-Talkie-Funktion nutzen und den Weg nach Hause mit Maps finden. All dies kannst Du tun, ohne Dein iPhone mit Dir tragen zu müssen, wenn Du ein zellulares Apple Watch Modell um Dein Handgelenk geschnallt hast.

Aber wie das Sprichwort sagt, gibt es nichts Gutes im Leben umsonst, besonders wenn man Teil des Apple-Ökosystems ist. So musst Du für die GPS + Cellular-Variante einer Apple Watch im Vergleich zum reinen GPS-Modell einen Aufpreis von rund 100 US-Dollar zahlen.

Aber das ist noch nicht alles: Sobald Du die Mobilfunkfunktionalität auf Deiner Apple Watch aktiviert hast, berechnet Dir Dein Anbieter eine monatliche Gebühr für diesen Komfort zusätzlich zur üblichen Rechnung Deines iPhones. Eine weitere Einschränkung ist, dass sich Deine Apple Watch im gleichen Mobilfunknetz wie Dein iPhone befinden muss.

Insgesamt gibt es wie immer im Leben einige Vor- und Nachteile, sodass jeder für sich abwägen muss 😊