ESR stellt Kickstarter-Kampagne für 6-in-1-Ladestation vor: Alles, was du wissen musst | MacRumors

ESR stellt Kickstarter-Kampagne für 6-in-1-Ladestation vor

Kurz gesagt

  • ESR hat eine Kickstarter-Kampagne für eine 6-in-1-Ladestation gestartet, die eine Vielzahl von Geräten im Apple-Ökosystem unterstützt.
  • Die Ladestation verfügt über eine MagSafe-Ladefläche für das iPhone, ein offiziell zertifiziertes Apple Watch-Ladegerät und einen Platz zum Aufladen von AirPods. Zusätzlich gibt es zwei USB-C- und einen USB-A-Anschluss für kabelgebundenes Aufladen von weiteren Geräten.
  • Die Ladestation ist mit intelligenter Wärmeableitungstechnologie ausgestattet, um sicherzustellen, dass sich das Gerät nicht überhitzt und die Ladezeiten optimiert werden können.
Die Accessory-Firma ESR hat eine Kickstarter-Kampagne für ihre kommende 100W 6-in-1-Ladestation gestartet. Die Ladestation bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Geräten aus dem Apple-Ökosystem. Die 6-in-1-Ladestation umfasst eine MagSafe-Ladefläche für das iPhone, ein offiziell zertifiziertes Apple Watch-Ladegerät und einen Platz zum Aufladen von AirPods. Darüber hinaus verfügt sie über zwei USB-C-Anschlüsse und einen USB-A-Anschluss für das Aufladen weiterer Geräte über kabelgebundene Verbindungen. Die drahtlose Ladefläche von ESR ist offiziell MagSafe-zertifiziert und kann Geräte mit der vollen Geschwindigkeit von 15 Watt aufladen. Zusätzlich ist in der Ladefläche die "CryoBoost"-Lüfter- und Wärmeableitungstechnologie von ESR integriert, um Ihr Gerät kühl zu halten, die Akkuleistung zu schützen und Ihr Telefon über längere Zeiträume mit maximaler Geschwindigkeit aufzuladen. Das integrierte 5-Watt-Apple Watch-Ladegerät unterstützt die gleichen Geschwindigkeiten wie die offiziellen Ladegeräte von Apple, einschließlich Schnellladung für die Series 7, Series 8 und die Ultra. Die drahtlose Ladefläche für AirPods läuft ebenfalls mit 5 Watt und ermöglicht ein Aufladen mit voller Geschwindigkeit. In Bezug auf das kabelgebundene Aufladen finden Sie die beiden USB-C-Anschlüsse und den USB-A-Anschluss entlang der rechten Kante des Geräts. Die zur Verfügung stehende Leistung hängt davon ab, wie viele Anschlüsse verwendet werden. Es gibt natürlich viele mögliche Kombinationen von Geräten, aber um 100-Watt-Ladung aus einem der USB-C-Anschlüsse zu erhalten, darf nur ein einziges Gerät angeschlossen sein. Wenn Sie eine der drahtlosen Ladeflächen verwenden, verringert dies die maximale Leistung des einzelnen USB-C-Anschlusses auf 65 Watt. Und natürlich reduziert das Hinzufügen weiterer Geräte den verfügbaren Strom für jedes einzelne Gerät. Eine vollständig genutzte Ladestation kann 40 Watt für den ersten USB-C-Anschluss, 20 Watt für den zweiten USB-C-Anschluss, 5 Watt für den USB-A-Anschluss und dann 25 Watt auf die drahtlosen Ladegeräte verteilen, um die volle Ladeleistung aufrechtzuerhalten. ESR verwendet die neueste GaN-Technologie für Effizienz und um die Größe der Ladestation zu minimieren. Es wird kein zusätzlicher Netzadapter benötigt, sondern nur ein abnehmbares 1,8 Meter langes Stromkabel, das speziell für den Steckertyp in Ihrer Region entwickelt wurde. Die Kickstarter-Kampagne ist jetzt live und hat bereits ihr Finanzierungsziel erreicht, wird aber bis zum 1. September fortgesetzt. Der Versand in die USA, Kanada und ausgewählte europäische Länder beginnt im Oktober, ebenso wie der Verkauf über Amazon. ESR bietet für die Kickstarter-Kampagne verschiedene Preisnachlassstufen an, einschließlich einer begrenzten Super Early Bird-Stufe für ~143 US-Dollar und einer Early Bird-Stufe für ~154 US-Dollar. Der Einzelhandelspreis wird sich nach dem offiziellen Start voraussichtlich auf 179 US-Dollar belaufen.

Für weitere Informationen:

Für weitere Informationen lesen Sie den vollständigen Artikel auf MacRumors.