• Nachricht schreiben
  • Apple veröffentlicht zweite Beta-Version von visionOS für Vision Pro-B - Apple Watch Armbands Zum Inhalt springen

    Warenkorb

    Dein Warenkorb ist leer

    Artikel: Apple veröffentlicht zweite Beta-Version von visionOS für Vision Pro-Brille

    Apple veröffentlicht zweite Beta-Version von visionOS für Vision Pro-Brille

    Apple veröffentlicht zweite Beta-Version von visionOS für Vision Pro-Brille

    Apple veröffentlicht zweite Beta-Version von visionOS vor dem Versand von Vision Pro Dev Kits

    Kurzgesagt:

    • Apple hat die zweite Beta-Version von visionOS veröffentlicht, der Software, die auf der zukünftigen Vision Pro-Brille laufen wird.
    • Entwickler haben Zugriff auf das SDK, können es jedoch aufgrund des Fehlens der Vision Pro-Brillen nur virtuell testen.
    • Apple plant, ausgewählten Entwicklern Vision Pro "Leih"-Brillen für die App-Entwicklung zur Verfügung zu stellen.

    Vision Pro-Brillen für Entwickler

    Apple hat heute eine zweite Beta-Version von visionOS veröffentlicht, der Software, die auf der zukünftigen Vision Pro-Brille von Apple laufen wird. Die erste Beta-Version wurde im Juni veröffentlicht und steht Entwicklern seit einem Monat zur Verfügung, um damit zu experimentieren.

    Da aktuell noch keine Entwickler Zugriff auf Vision Pro-Brillen haben, ist es nicht möglich, Tests auf einem tatsächlichen Apple-Gerät durchzuführen. Derzeit kann auf das SDK jedoch über die neueste Xcode-Beta virtuell zugegriffen werden.

    Apple plant, ausgewählten Entwicklern in den kommenden Wochen Vision Pro-Brillen für die App-Entwicklung zur Verfügung zu stellen. Apple hat gestern damit begonnen, Bewerbungen von Entwicklern entgegenzunehmen, die ein Entwicklungskit erhalten möchten. Apple wird den Entwicklern Vision Pro "Leih"-Brillen zur Verfügung stellen, die zur Entwicklung und zum Testen von Apps genutzt werden können. Die Brillen müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt an Apple zurückgegeben werden, und Apple fordert die Entwickler auf, die Brillen sicher zu verwahren, wenn sie nicht verwendet werden.

    Die App-Entwicklung muss in einem privaten, sicheren Arbeitsbereich erfolgen, der nur von den für die Arbeit mit der Vision Pro-Brille zugelassenen Entwicklern zugänglich ist. Dies soll vermutlich verhindern, dass weitere Details zur Brille durchsickern. Registrierte Entwickler können auf der Apple-Website ein Testkit beantragen.

    Apple plant, jede Bewerbung zu überprüfen, wobei Vorrang den Bewerbern eingeräumt wird, die Apps entwickeln, die von den Funktionen und Möglichkeiten von visionOS profitieren. Die Vision Pro-Brille soll voraussichtlich Anfang 2024 auf den Markt kommen, sodass Entwickler sechs bis neun Monate Zeit haben, an Apps zu arbeiten.

    Kurzgesagt:

    Apple hat die zweite Beta-Version von visionOS veröffentlicht, der Software, die auf der zukünftigen Vision Pro-Brille laufen wird. Entwickler haben derzeit Zugriff auf das SDK, können es aber nur virtuell testen, da die Vision Pro-Brillen noch nicht verfügbar sind. Apple plant, ausgewählten Entwicklern Vision Pro "Leih"-Brillen zur Verfügung zu stellen, damit sie Apps entwickeln und testen können. Die Anwendungsentwicklung muss in einem privaten und sicheren Arbeitsbereich erfolgen. Die Vision Pro-Brille soll Anfang 2024 auf den Markt kommen.

    Für weitere Info besuchen Sie: MacRumors

    Qty:1

    QTY: 4

    10% off

    Qty:1

    20% off on buy 2 shoes

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.

    Sail and harvest moon
    ₹ 26,000 ₹ 27,500

    You added 1

    Sail and harvest moon

    ₹ 14,932 ₹ 16,590

    Cart (0)

    Add $40 to get a 10% off on total price

    0